Bioenergie Bonndorf

Nahwärmenetz Bonndorf: erstmalig strebt solarcomplex die Vollversorgung einer Kleinstadt unter Einbindung industrieller Abwärme an.

Der erste Bauabschnitt in der Bonndorfer Weststadt wurde im Herbst 2014 fertig gestellt. Der zweite Bauabschnitt Bonndorf Mitte folgt mit Baubeginn im März 2015 und der dritte Bauabschnitt ist für die Folgejahre geplant.

Bonndorf hat rund 6.800 Einwohner und liegt im Schwarzwald auf 800 Meter Höhe im Kreis Waldshut.

Infobroschüre Nahwärme Bonndorf zum Download:

Hier können Sie eine 20-seitige Broschüre zur Bioenergie in Bonndorf downloaden.

Nahwärmenetz Bonndorf I / Weststadt

2014: in der Bonndorfer Weststadt sind 150 Gebäude an das Nahwärmenetz angeschlossen.

Das Verbreitungsgebiet des Nahwärmenetz Bonndorf I aus der Luft.
Das Verbreitungsgebiet des Nahwärmenetzes Bonndorf I
Im Sommer wird das Nahwärmenetz mit industrieller Abwärme der Firma Dunker Motoren gespeist. Im Winter sorgen Holzhackschnitzel-Kessel für Wärme.
Das Heizhaus: Moderne Holzenergie sorgt für Wärme im Winterhalbjahr

Bonndorf I: Bioenergie mit industrieller Abwärme-Nutzung im Nahwärmenetz

Da in Bonndorf, wie in vielen höher gelegenen Schwarzwaldgemeinden, keine Biogasanlage vor Ort war gehen die solarcomplex-Ingenieure neue Wege: erstmalig wird industrielle Prozeß-Abwärme eines Industriebetriebs die Grundlast des regenerativen Wärmenetzes decken.
Detaillierte Infos über den Bauabschnitt I finden Sie hier.

Nahwärmenetz Bonndorf II / Mitte

Bonndorf II: weitere 122 Gebäude werden ab Herbst 2015 über industrielle Abwärme versorgt

Im März 2015 wird der Spatenstich für den Bauabschnitt Bonndorf Mitte folgen. Erstmalig wird der gesamte Wärmebedarf über industrielle Abwärme bereit gestellt.
Detaillierte Infos über den Bauabschnitt II finden Sie hier.

Peter Adler (Adler Schinken, rechts) und Achim Achatz (solarcomplex AG) unterzeichnen den Wärmelieferungsvertrag. Foto: Badische Zeitung
Peter Adler (links) und Achim Achatz bei der Vertragsunterzeichnung

Das Nahwärmenetz in Bonndorf können Sie besichtigen: Erlebnistour Erneuerbare Energien