Holzenergie-Contracting

solarcomplex bietet "Moderne Holzenergie"-Lösungen im Contracting an

Holzenergie-Contracting von solarcomplex: moderne Pellet- oder Hackschnitzel-Kessel liefern Wärme zu planbaren Konditionen. Das bedeutet für Sie: kein Invest und keine Wartung. Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot machen.
Remishofstraße in Singen

Holzenergie-Contracting bei solarcomplex

Holzenergie-Contracting mit solarcomplex heißt: wir planen, bauen, finanzieren und betreiben eine Heizungsanlage auf Basis moderner Holzenergie in Ihrem Gebäude und liefern Ihnen Wärme für Heizung und Warmwasser zu langfristig fest vereinbarten Konditionen. Darin enthalten sind sämtliche Nebenkosten wie Brennstoff, Wartung, Reparaturen, Versicherungen, Abrechnung, sowie, wenn nötig die Entsorgung Ihrer Altanlage.
Wir bieten Holzenergie-Contracting für Gebäude ab ca. 100.000 kWh Jahresenergiebedarf (entspricht ca 10.000 Liter Heizöl) an.

Wie funktioniert das?

Abhängig vom Leistungsbedarf und den baulichen Gegegbenheiten vor Ort sehen wir Holzpellets- oder Holzhackschnitzel-Heizungen vor. Wir sind herstellerunabhängig. Beide Technologien sind ausgereift und seit vielen Jahren im Einsatz. Sie zeichnen sich durch Umweltfreundlichkeit, vollautomatischen Betrieb und niedrige Wärmekosten aus.
Wir garantieren Ihnen volle Versorgungssicherheit, in dem wir den Anschluss einer mobilen Heizzentrale vorsehen. Im Störungsfall ist diese innerhalb von 6 Stunden im Einsatz.

Was kostet das?

Holzenergie-Contracting bedeutet für Sie als Gebäudeeigentümer, dass Sie keine Investitionskosten haben und damit Ihre Liquidität schonen. Außerdem haben Sie langfristig kalkulierbare Energiekosten.
Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen. Dazu benötigen wir von Ihnen:

  • einen Ortstermin
  • den bisherigen Jahresenergiebedarf
  • die bisher installierte Heizleistung

Was bringt "Moderne Holzenergie" für die Umwelt?

Sowohl Holzpellets- als auch Holzhackschnitzelheizungen werden ausschließlich mit naturbelassenem Holz betrieben. Bei der Verbrennung wird nur soviel CO2 (Kohlendioxid) frei gesetzt, wie während der Wachstumsphase gebunden wurde, man spricht von CO2-Neutralität. Moderne Holzenergie schont das Klima, im Gegensatz dazu erzeugt die Verbrennung fossiler Energien (Gas/Öl/Kohle) einen zusätzlichen Treibhauseffekt und schädigt das Klima.
Die gesetzlichen Immissionsbestimmungen werden von unseren Holzenergieanlagen selbstverständlich eingehalten, jährlich geprüft und protokolliert.

Referenzen Contracting-Anlagen:

Informationen zu unseren Contracting-Anlagen