Veränderung im solarcomplex-Vorstand

28.12.2015

Erstmals seit der Gründung von solarcomplex im Jahr 2000 gibt es Veränderungen in den Führungsgremien.

Auf der Hauptversammlung Anfang Juli wurden mit Prof. Rainer Luick und Hubert Gnant bereits zwei neue Mitglieder in den dreiköpfigen Aufsichtsrat gewählt.

Zum Jahreswechsel gibt es nun auch Veränderungen im Vorstand. Achim Achatz legt sein Vorstandsamt zum 31.12.2015 nieder, um sich ab Mitte 2016 nochmals neuen Aufgaben in seinem alten Wirkungsfeld Architektur und Stadtplanung zu widmen. In der ersten Jahreshälfte 2016 steht er solarcomplex noch projektbezogen zur Verfügung. Achim Achatz war einer der 20 Gründungsgesellschafter der damaligen solarcomplex GmbH, von Anfang an gemeinsam mit Bene Müller Geschäftsführer und nach der Umwandlung in eine nicht-börsennotierte AG im Jahr 2007 einer der beiden Vorstände.

Ab 01.01.2016 wird solarcomplex von einem dreiköpfigen Vorstand geleitet: Eberhard Banholzer, bisher Leiter der Planungsabteilung, wird Vorstand Technik, Florian Armbruster, früherer Vorsitzender des Aufsichtsrats, wird Vorstand Verwaltung. Bene Müller bleibt Vorstand Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit. Er ist zukünftig der Sprecher des Vorstands.

Die Bestellung der neuen Vorstandsmitglieder durch den Aufsichtsrat erfolgte am 08.12.2015. Dem ausscheidenden Vorstand Achim Achatz wurde für seinen wesentlichen Anteil an der bisherigen Erfolgsgeschichte von solarcomplex sehr herzlich gedankt. 

Vorstände der solarcomplex AG

Florian Armbruster, Bene Müller, Eberhard Banholzer - der dreiköpfige Vorstand der solarcomplex AG.