solarcomplex realisiert Photovoltaik-Dachanlage auf dem Singener Wertstoffhof

09.10.2017

Seit einigen Tagen nutzt der Singener Wertstoffhof den Strom vom eigenen Dach. solarcomplex betreibt die neue 100 kW PV-Anlage und liefert den Strom zu günstigen Konditionen.
Die Anlage wird jährlich rund 95.000 kWh Sonnenstrom produzieren, der zum Großteil direkt auf dem Wertstoffhof genutzt wird.
Sie sind Inhaber eines Unternehmens? Machen Sie es wie die Stadtwerke Singen. Wir planen, bauen und finanzieren eine PV-Anlage auf ihrem Dach - für Sie entstehen dabei keine Kosten. Sie bekommen dafür Strom zu günstigen Konditionen und haben einen großen Imagegewinn - Sie nutzen ab sofort regenarativen Strom und unterstützen damit die regionale Energiewende.
Herzliche Einladung zur Einweihung mit Oberbürgermeister Bernd Häusler am Donnerstag 19.10.2017 um 11.00 Uhr. Wertstoffhof Singen, Gaisenrain 12.
Infos zu PV auf dem eigenen Dach gibt Ihnen Peter Unger unter 07731-8274-0 oder
unger(at)solarcomplex.de.




Der neue Wertstoffhof in Singen mit PV-Modulen auf dem Dach. Foto: kuhnle + knödler fotodesign