Windkraftanlage St. Georgen

2011: solarcomplex steigt in die Windkraft ein

Traumhaft: Blick aus der Gondel über den Schwarzwald
Blick aus der Gondel - WKA St. Georgen

Die erste WKA steht in St. Georgen

Seit 2011 betreibt die solarcomplex AG ihre erste eigene Windkraftanlage im Schwarzwald, bei St. Georgen - eine Enercon E-70 mit 2,3 MW Leistung, 100 Meter Nabenhöhe und 70 Meter Rotordurchmesser. Die Entscheidung für diesen Anlagentyp an diesem Standort hat sich als Fehler erwiesen, es handelt sich um eine erklärte "Starkwind"anlage an einem "Schwachwind"standort. Bei zukünftigen Projekten wird solarcomplex auf spezielle Schwachwindanlagen setzen, welche sich auszeichnen durch große Nabenhöhe und großen Rotordurchmesser bei vergleichsweise kleiner installierter Generatorleistung. 

Bau der Windkraftanlage St. Georgen

Der Spatenstich zur ersten solarcomplex WKA
Flechtarbeiten an der Armierung
ohne Worte
Die Armiereisen - fast ein Kunstwerk
Das Fundament ist betoniert
Anlieferung der Turmteile im Winter
Widrige Umstände - Anlieferung der Turmteile im Schnee
Turm der WKA St. Georgen
Stück für Stück werden die Betonteile aufgesetzt
Betonteil wird mit dem Kran aufgesetzt
Die Rotornabe noch ohne Rotorblätter
Grasende Kühe unter Windkraft...
Windkraftanlage St. Georgen:
  • Betreiber: solarcomplex AG
  • Inbetriebnahme: 2011
  • Hersteller: Enercon
  • Typ: E-70
  • Leistung: 2,3 MW
  • Nabenhöhe: 100 Meter
  • Rotordurchmesser: 70 Meter

Besichtigen Sie unsere Windkraft in St. Georgen: Erlebnistour Erneuerbare Energien