Webadresse: https://www.solarcomplex.de/energieanlagen/bioenergiedoerfer/hausen-im-tal.html

Bioenergiedorf Hausen im Tal

2019: NRS baut Nahwärmenetz in Hausen im Tal / Landkreis Sigmaringen

Spatenstich zum Nahwärmenetz und schnellem Internet in Hausen im Tal. Von links: Helmut Wolf, David Fäth, Jan Weber, Theresia Aue, Josef Villieber, Hendrick Hertzel, Raphael Osmakowski-Miller, Oliver Dreher und Hans-Peter Wolf. | Bild: Hermann-Peter Steinmüller
Spatenstich zum Nahwärmenetz in Hausen im Tal

Der Ortsteil Hausen im Tal (Gemeinde Beuron) im Landkreis Sigmaringen ist auf dem Weg zum Bioenergiedorf mit schnellem Internet.
In Hausen im Tal baut die NRS (Nahwärme Region Sigmaringen) und die BLS (Breitbandversorgungsgesellschaft im Landkreis Sigmaringen mbH & Co. KG) ein gemeinsamens Projekt. Rund 75% der Gebäude im Ort werden mit Nahwärme und der Möglichkeit zu schnellem Internet (Glasfaser) versorgt.

Das 5,5 km lange Wärmenetz wird in der Grundlast mit über 95% aus der Abwärme einer ortsnahen Biogasanlage gespeist. Mit dem regenerativ betriebenen Wärmenetz und den Leerrohren für schnelles Internet macht sich die Gemeinde Hausen im Tal fit für die Zukunft.

Hier können Sie den Infoflyer zur Nahwärme mit schnellem Intenet downloaden.

Die NRS GmbH (Nahwärme Region Sigmaringen)

Die Stadtwerke Sigmaringen und die solarcomplex AG aus Singen sind gleichwertige Partner in dieser Gesellschaft. Unternehmensgegenstand ist der Bau und der Betrieb von regenerativen Nahwärmenetzen in der Region Sigmaringen.
Jeder Partner bringt seine Stärken ein: die solarcomplex AG aus Singen ist mit 15 Nahwärmenetzen in der Bodenseeregion führend in Deutschland und wird auch das Nahwärmenetz Storzingen planen und bauen. Die Stadtwerke Sigmaringen, Ihr starker regionaler Partner, kümmert sich um die technische Betriebsführung und die Abrechnung mit den Wärmekunden. Zur Website der NRS.

Führung durch unsere Bioenergiedörfer: Erlebnistour Erneuerbare Energien